Inforegio UE Guvernul României MDRAP UAT Orașul Baia Sprie Instrumente Structurale 2007-2013

Die römisch-katholische Kirche „Die Anhänger von Johannes dem Täufer“

Sie wurde über verschiedene Epochen hinweg gebaut und ergänzt, die Grundmauern stammen aus dem Mittelalter. Der östliche Teil der Kirche sowie der Altar stammen aus dem 15. Jhdt. In der 2. Hälfte desselbigen Jhdt. wurde der westliche Teil um 5,5m…

Die Kirche „Zu den hl. Aposteln Peter und Paul“

Sie wurde 1779 mithilfe 40 leibeigener Familien erbaut. Auf dem steinernen Banner über dem Eingang steht geschrieben: „Diese unterer Kichen in Tautii de Sus … unter großen finanziellem Aufwand gemauert … als Gebetshaus im Jahre 1775, am 15.Juli.“ Ursprünglich griechisch-katholisch…

Der Chenddroaia-Sumpf

Hierbei handelt es sich um einen periglazialen See auf 1053m Höhe im Norden des Gutai-Gebirges. Es gibt zwei Teiche von 5x10m und 5x15m, die noch an den einst riesigen See erinnern, der sich in 2,7ha Sumpflandschaft umgewandelt hat, welche durch…

Das geologische Reservat des Rooster-Kamms im Gutai-Gebirge

Es befindet sich in 35km Entfernung von der Stadt Baia Mare im Bezirk Maramures auf 1200m Höhe und wurde 1954 zur geschützten Zone (Kategorie 3) und zum Naturdenkmal erklärt. Der namengebende 200m lange Bergkamm ist vulkanischen Ursprungs. Es handelt sich…

KONTAKTINFO

CNIPT BAIA SPRIE, Strada Câmpului nr. 1A, 435100, Baia Sprie, județul Maramureș
+40 362.803.693
+40 362.803.693
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WECHSELKURSE

METEO

Top