Inforegio UE Guvernul României MDRAP UAT Orașul Baia Sprie Instrumente Structurale 2007-2013

Zentrum der Keramik in Baia Sprie

Seit dem 17. Jhdt. haben sich viele Töpfermeister in der Stadt versammelt. 1780 gab es an die 50, von denen nach 160 Jahren nur mehr 7 übrig waren. Nach ihnen wurde die „Töpfer Straße“ benannt, die heute noch existiert. Die…

Der Stoll-Springbrunnen

Er verschönert das Stadtbild und ist ein Ort der Erholung in der Stadt, im Zentrum gelegen, wo oft Markt angehalten wird und sich die Bürger gerne versammeln. In der 2. Hälfte des 19. Jhdt. wurde der Brunnen an der Südseite…

Die Gedenkstätte des Samuel Csaszi

Hierbei handelt es sich um ein einfaches Holzhaus, erbaut im Jahre 1754. Heutzutage wird es als Taufkirche und zum Beten genutzt. Als ältestes Gebäude der Gegend wurde es zum Architekturdenkmal erklärt.

Die römisch-katholische Kirche „Heilige Maria“

Ihr Bau dauerte von 1847 bis 1858. Sie befindet sich in der Stadtmitte beim Alten Markt (Hunyadi-Markt) zwischen der Reformationskirche und der Stadthalle. An der monumentalen Fassade befinden vor der Kirche große steinerne Statuen der hl. ungarischen Könige Stephan und…

Die orthodoxe Kirche „Mariä Himmelfahrt“

Sie wurde im Jahre 1793 als griechisch-katholische Kirche mit Turm mit Zwiebeldach erbaut und ist somit die älteste in Baia Sprie. Im Inneren befindet sich ein byzantinischer Altar. Aufgrund ihres Alters und der Einzigartigkeit steht sie unter Denkmalschutz. Jedes Jahr…

KONTAKTINFO

CNIPT BAIA SPRIE, Strada Câmpului nr. 1A, 435100, Baia Sprie, județul Maramureș
+40 362.803.693
+40 362.803.693
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WECHSELKURSE

METEO

Top